Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Besucherin im Ausstellungsraum mit Mikroskopen im Optischen Museum Jena

    Optisches Museum Jena (Quelle: Optisches Museum / Ernst-Abbe-Stiftung )

  • Hauptgebäude des ehemaligen Umspannwerkes Jena-Nord

    Technischen Denkmal Imaginata Jena (Quelle: Matthias Mann )

  • Postkarte Nationalversammlung der Weimarer Republik im Deutschen Nationaltheater (21.08.1919)

    Nationalversammlung Weimarer Republik (Quelle: Stadtmuseum Weimar )

  • Aussichtspunkt Fröbelsruh Bad Liebenstein

    Bad Liebenstein - Wirkungsstätte Friedrich Fröbel (Schule für Erzieherinnen) (Quelle: Dr. Matthias Brodbeck )

  • Altes Produktionsgebäude der Zuckerfabrik Oldisleben

    Zuckerfabrik Oldisleben (Quelle: Uwe Landes )

  • Schwarze Simson Schwalbe

    Simson - Fahrzeugmuseum Suhl (Quelle: ScottyScout / Simson-Seelig Berlin )

  • Fabrikantenvilla Haus Schulenburg entworfen von Architekt Henry van de Velde (1913/14)

    Gera - Haus Schulenburg (Quelle: Sigrid Schädlich)

  • Bauhaus.Atelier im Gebäude des Brendelschen Ateliers an der Bauhaus-Universität in Weimar

    Brendelsches Atelier Weimar (Quelle: ScottyScout)

  • Vereinshütte der Ortsgruppe Suhl - Rennsteig Verein 1896 e.V.

    Hütte am Steinhorst - Rennsteigverein Runst (Quelle: Ursula Füchsel )

  • Klavierkonzert im ehemaligen Maschinenhaus (heute TRAFO) in Jena

    Veranstaltungsort TRAFO Jena (Quelle: Tina Peißker )

Logo: 5 Tage schlauer