Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Papiermaschine im alten Fabrikgebäude im Papiermseum Fockendorf

    Papiermuseum Fockendorf (Quelle: ScottyScout )

  • Erläuterung Druckstock in der Kartenmacherwerkstatt

    Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg (Quelle: Kartenmacherwerkstatt / Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg )

  • Freikörperkultur und Sport auf der Leuchtenburg in den 1920er Jahren

    Jugendbewegung "Wandervögel" Leuchtenburg Kahla (Quelle: Julius Gross / Archiv Deutsche Jugendbewegung und Stiftung Leuchtenburg )

  • Arbeiterinnen bei der Zigarrenproduktion in Dingelstädt (1970er Jahre)

    Zigarrenproduktion Dingelstädt (Quelle: Tobias Schulz )

  • Ansicht der Gebäude des evangelischen Allianzhauses in Bad Blankenburg

    Evangelisches Allianzhaus Bad Blankenburg (Quelle: Evangelisches Allianzhaus )

  • Bauhaus.Atelier im Gebäude des Brendelschen Ateliers an der Bauhaus-Universität in Weimar

    Brendelsches Atelier Weimar (Quelle: ScottyScout)

  • Museum Automobile Welt Eisenach in einer ehemaligen Werkhalle des Automobilwerkes

    Automobile Welt Eisenach (Quelle: Rainer Salzmann )

  • Hochsitz im Revier des Forstamtes Heldburg

    Jagd in der Region Gleichamberg (Quelle: Dr. Horst Sproßmann )

  • Braumanufaktur-Gründer Hendrik Schliewenz und Christoph Zimmermann

    Braumanufaktur Schmalkalden (Quelle: Braumanufaktur Schmalkalden )

  • Bertha von Suttner - Urne auf dem Hauptfriedhof Gotha

    Urne Bertha von Suttner (Quelle: Horst Gröner )

Logo: 5 Tage schlauer