Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Außenansicht des Hotels, einem ehemaligen Kinderheim der Roten Hilfe

    Hotel am Wald Elgersburg (Quelle: Hotel am Wald )

  • Denkmalgeschützte Staffelhäuser im DDR-Neubaugebiet Bieblacher Hang im Nordosten von Gera

    Gera - Neubaugebiet Bieblacher Hang (Quelle: INIK GmbH )

  • Historischer Saal in der Gedenkstätte Tivoli in Gotha

    Gedenkstätte Gothaer Tivoli (Quelle: Förderverein Gothaer Tivoli )

  • E-Car-Ladestation Bad Tennstedt

    Bad Tennstedt Geburtsstadt des Elektrizitätspioniers Sigmund Bergmann (Quelle: ScottyScout )

  • Bertha von Suttner - Urne auf dem Hauptfriedhof Gotha

    Urne Bertha von Suttner (Quelle: Horst Gröner )

  • Obere Etagen des JenTowers

    Hochhaus JenTower (Quelle: Matthias Mann )

  • Zeiss-Hauptwerk, Volkshaus Jena und Abbe-Denkmal (1911)

    Ernst Abbe Jena (Quelle: Zeiss Archiv )

  • Menschenmenge auf dem CSD in Erfurt vor dem Gebäude der Staatskanzlei

    Christopher Street Day (CSD) Erfurt (Quelle: CSD in der Mitte Deutschlands e.V. )

  • Tunnel in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

    KZ Gedenkstätte Mittelbau-Dora Nordhausen (Quelle: Claus Bach)

  • Begrüßungsschild im Erlebnisbergwerk Merkers

    Erlebnisbergwerk Merkers (Quelle: ScottyScout)

Logo: 5 Tage schlauer