Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Bahn-Arbeiter an einer Dampflok im Dampflokwerk Meiningen

    Dampflokwerk Meiningen (Quelle: Dampflokwerk Meiningen / Udo Steinwasser )

  • Postkarte Nationalversammlung der Weimarer Republik im Deutschen Nationaltheater (21.08.1919)

    Nationalversammlung Weimarer Republik (Quelle: Stadtmuseum Weimar )

  • Knöpfe des Knopf- und Regionalmuseums der Stadt Schmölln

    Knopf- und Regionalmuseum Schmölln (Quelle: Hans-Jürgen Mutz )

  • Harzquerbahn am Viadukt bei Ilfeld im Südharz

    Harzquerbahn Thüringen (Quelle: Archiv Harzer Schmalspurbahnen )

  • Staumauer Ohratalsperre bei Luisenthal

    Ohratalsperre Luisenthal (Quelle: Horst Gröner )

  • Arbeiterinnen bei der Zigarrenproduktion in Dingelstädt (1970er Jahre)

    Zigarrenproduktion Dingelstädt (Quelle: Tobias Schulz )

  • Gebäudefront mit Originalschriftzug Milchhof Arnstadt

    Milchhof Arnstadt (Quelle: ScottyScout )

  • Lutherfiguren der Porzellanmanufaktur Wagner & Apel

    Porzellanmanufaktur Wagner & Apel Lippersdorf (Quelle: ScottyScout )

  • Museum Automobile Welt Eisenach in einer ehemaligen Werkhalle des Automobilwerkes

    Automobile Welt Eisenach (Quelle: Rainer Salzmann )

  • Ausstellung am Erinnerungsort Topf & Söhne Erfurt

    Topf & Söhne Erfurt (Quelle: ScottyScout)

Logo: 5 Tage schlauer