Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Produktion Opel Adam im Automobilwerk Eisenach

    Automobilwerk Eisenach (Quelle: Opel Eisenach )

  • Theaterplatz Weimar - Blick auf Schiller und Goethe mit Pussy Hat (Collage)

    Weimar Nationaltheater - Goethe-Schiller Denkmal (Collage Pussy Hat Women's March) (Quelle: ScottyScout (Bildcollage) )

  • Korkenzieher im Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg

    Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg (Quelle: Horst Gröner )

  • Zeiss-Hauptwerk, Volkshaus Jena und Abbe-Denkmal (1911)

    Ernst Abbe Jena (Quelle: Zeiss Archiv )

  • Geißlerröhre und physikalische Glasapparate im Glasapparatemuseum Cursdorf

    Glasapparatemuseum Cursdorf (Quelle: ScottyScout )

  • Requisiten zur Ausstellung »Fremde in der Heimat – Heimat in der Fremde? Aufbruch und Ankommen aus acht Jahrhunderten« im Stadtmuseum Gera

    Ausstellung Auswanderung im Stadtmuseum Gera (Quelle: Stadtmuseum Gera )

  • Historische Aufnahme des Ernst-Abbe-Sportfeldes an der Saale

    Ernst-Abbe-Sportfeld Jena (Quelle: Johannes Böhme)

  • Wandbild Panorama Museum Bad Frankenhausen

    Panoramamuseum Bad Frankenhausen (Quelle: ZK MEDIEN (c) VG Bild-Kunst Bonn 2016 / Wandbild: Werner Tübke )

  • Ausstellung am Erinnerungsort Topf & Söhne Erfurt

    Topf & Söhne Erfurt (Quelle: ScottyScout)

  • Tunnel in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

    KZ Gedenkstätte Mittelbau-Dora Nordhausen (Quelle: Claus Bach)

Logo: 5 Tage schlauer