Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Außenansicht Produktionsgebäude der Teppichfabrik Carpet Concept in Münchenbernsdorf

    Münchenbernsdorf - Teppichfabrik Carpet Concept (Quelle: ScottyScout )

  • Menschenmenge auf dem CSD in Erfurt vor dem Gebäude der Staatskanzlei

    Christopher Street Day (CSD) Erfurt (Quelle: CSD in der Mitte Deutschlands e.V. )

  • Staumauer Ohratalsperre bei Luisenthal

    Ohratalsperre Luisenthal (Quelle: Horst Gröner )

  • Luftbild Jugendherberge Wasserburg Heldrungen

    Wasserburg Heldrungen (Quelle: DJH Landesverband Thüringen )

  • Arbeiterinnen bei der Zigarrenproduktion in Dingelstädt (1970er Jahre)

    Zigarrenproduktion Dingelstädt (Quelle: Tobias Schulz )

  • Tunnel in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

    KZ Gedenkstätte Mittelbau-Dora Nordhausen (Quelle: Claus Bach)

  • Requisiten zur Ausstellung »Fremde in der Heimat – Heimat in der Fremde? Aufbruch und Ankommen aus acht Jahrhunderten« im Stadtmuseum Gera

    Ausstellung Auswanderung im Stadtmuseum Gera (Quelle: Stadtmuseum Gera )

  • Produktion Opel Adam im Automobilwerk Eisenach

    Automobilwerk Eisenach (Quelle: Opel Eisenach )

  • Besucherin im Ausstellungsraum mit Mikroskopen im Optischen Museum Jena

    Optisches Museum Jena (Quelle: Optisches Museum / Ernst-Abbe-Stiftung )

  • Transportable Dampfmaschine - Haßleben (1910)

    Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt (Quelle: Museum für Thüringer Volkskunde )

Logo: 5 Tage schlauer