Logo: 5 Tage schlauer

Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

«Industriekultur»: Wer dieses Stichwort hört, wird als Erstes an die große Ballungszentren Westdeutschlands denken. Mit solcherlei Missverständnissen aufzuräumen ist einer der Ansprüche, die sich das «Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen» gesetzt hat. Denn ganz gleich, ob es um die industrielle Entwicklung, die Entstehung sozialer Bewegungen oder allgemein die kulturellen Entwicklung geht, die Deutschland und Europa zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Am Freistaat im Herzen Europas führt bei kaum einer dieser Themen ein Weg vorbei.

  • Besucherin im Ausstellungsraum mit Mikroskopen im Optischen Museum Jena

    Optisches Museum Jena (Quelle: Optisches Museum / Ernst-Abbe-Stiftung )

  • Freikörperkultur und Sport auf der Leuchtenburg in den 1920er Jahren

    Jugendbewegung "Wandervögel" Leuchtenburg Kahla (Quelle: Julius Gross / Archiv Deutsche Jugendbewegung und Stiftung Leuchtenburg )

  • Hauptgebäude des ehemaligen Umspannwerkes Jena-Nord

    Technischen Denkmal Imaginata Jena (Quelle: Matthias Mann )

  • Spielende Wenzel auf dem Skatbrunnen in Altenburg

    Skatbrunnen Altenburg (Quelle: Altenburger Tourismus GmbH )

  • Requisiten zur Ausstellung »Fremde in der Heimat – Heimat in der Fremde? Aufbruch und Ankommen aus acht Jahrhunderten« im Stadtmuseum Gera

    Ausstellung Auswanderung im Stadtmuseum Gera (Quelle: Stadtmuseum Gera )

  • Theaterplatz Weimar - Blick auf Schiller und Goethe mit Pussy Hat (Collage)

    Weimar Nationaltheater - Goethe-Schiller Denkmal (Collage Pussy Hat Women's March) (Quelle: ScottyScout (Bildcollage) )

  • Wohnviertel von Hannah Höch in Gotha (Straße des 18. März)

    Gotha - Hannah Höch (Quelle: ScottyScout )

  • Büste von Johannes Daniel Falk in Weimar

    Denkmal Johannes Daniel Falk (Quelle: ScottyScout )

  • Aussichtspunkt Fröbelsruh Bad Liebenstein

    Bad Liebenstein - Wirkungsstätte Friedrich Fröbel (Schule für Erzieherinnen) (Quelle: Dr. Matthias Brodbeck )

  • Geißlerröhre und physikalische Glasapparate im Glasapparatemuseum Cursdorf

    Glasapparatemuseum Cursdorf (Quelle: ScottyScout )

Logo: 5 Tage schlauer